Jul 9

Der neue Kombi vom Chevi Cruze erschließt neue Käuferschichten


Chevrolet will mit dem

Kompaktwagen

verstärkt ins

Flottengeschäft einsteigen

Von Lothar Jungmann

Der Cruze ist für Chevrolet seit seiner Markteinführung 2009 das Zugpferd im Konzern. Weltweit wurden rund 1,3 Millionen Fahrzeuge vier- und fünftürig verkauft. Ende Juli ist auch der lang erwartete Station Wagon (SW) ab 15 990 Euro bei den deutschen Händlern erhältlich.Schon der Preis lässt aufhorchen. Auch wenn zusätzlich 1 000 Euro für die Klimaanlage draufgelegt werden müssen. Dennoch bietet der „Chevi“ schon in der Basisausführung eine Menge Annehmlichkeiten. So besitzt er bereits in Serie ein komplettes Sicherheitspaket und ein Radio.

Schickes Interieur

Im Innenraum trifft man auf das flügelförmige Design des Armaturenbretts, das fließend in die Türverkleidungen übergeht. Die Hauptinstrumente sind in dem bekannten „Dual Cockpit“-Look gestaltet. Fahrzeuge, die mit dem neuen Infotainmentsystem „My Link“ ausgestattet sind, verfügen außerdem über einen hochauflösenden 7-Zoll-Farb-Touchscreen in der Mittelkonsole.
Modelle mit Start-/Stopp-System werden mit einem neu angeordneten Display ausgestattet, das zusätzliche Informationen zum Eco-Drive-Modus bietet. Alle neuen Cruze-Modelle verfügen über die schlüsellose „Keyless Entry“-Funktion.
Der Cruze Station Wagon ist ein echter Kombi. Der mit Teppich belegte Kofferraum ist in der Basiskonfiguration 1,2 Meter lang und bietet bis zu 500 Liter Stauraum (gemessen bis zur Heckscheibenunterkante). Bei umgeklappter Rückbank beträgt das Ladevolumen 1 478 Liter.
Bei den Motoren ergänzen der 1,4-Liter-Turbobenzinmotor und ein 1,7-Liter-Dieselmotor die bereits verfügbaren 1,6-Liter- und 1,8-Liter-Benzinmotoren sowie den 2,0-Liter-Dieselmotor.
Der 1,4-Liter-Turbobenziner bietet eine Leistung, die sonst nur Motoren mit deutlich mehr Hubraum liefern. Der mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe ausgestattete Motor generiert 140 PS. Er beschleunigt in 9,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der Durchschnittsverbrauch  wird mit 5,7 Litern auf 100 Kilometern (CO2: 134 g/km) angegeben.
Der ladeluftgekühlte 1,7-Liter-Turbolader-Dieselmotor verfügt serienmäßig über ein Start-/Stopp-System und liefert 130 PS Leistung, die den Cruze Station Wagon in 10,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 200 km/h. Das maximale Drehmoment von 300 Newtonmetern (Nm) liegt bei 2 000 bis 2 500 Umdrehungen/Minute an. Der Normdurchschnittsverbrauch wird mit 4,5 Litern auf 100 Kilometern angegeben (CO2: 119 g/km).
Der 1,4-Liter-Benzinmotor und die 1,7- und 2,0-Liter-Dieselmotoren kommen in Verbindung mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe. Der 1,8-Liter-Dieselmotor und der 2,0-Liter-Dieselmotor sind auch mit Automatikgetriebe erhältlich.
Der 1,4-Liter-Benziner passt sehr gut zu dem Cruze Kombi. Er hat genügend Reserven in jeder Fahrsituation, eignet sich aber dank seines breiten Drehmomentbandes auch gut zum gelassenen Gleiten. Das gilt auch für den 1,7-Liter-Diesel, wobei der Benziner manchmal sogar noch etwas agiler erscheint.
Mit dem Cruze SW, der gegen Konkurrenten wie den VW Golf, Opel Astra, Ford Focus, Renault Mégane, Skoda Octavia, Hyundai i30 oder Kia Cee’d antritt, will Chevrolet auf der Überholspur bleiben.
Vor allem im Flottengeschäft und damit im gewerblichen Bereich sehen Geschäftsführer Steffen Raschig und Pressechef Rej Husetovic Eroberungspotenzial.
Deswegen wird der Kombianteil an der Modellreihe ihrer Meinung nach bei mehr als 50 Prozent liegen.
In Deutschland verkaufte Chevrolet im vergangenen Jahr knapp unter 30 000 Autos. Alleine im Juni wurden 3 090 Kaufverträge geschrieben. Hält der Trend an, wird in diesem Jahr erstmals die „Schallmauer“ durchbrochen.

Fotos (3): Lothar Jungmann

FAKTEN: Cruze Kombi 1.6
Maße: 4,68 m/1,80 m/1,52 m (Länge/Breite/Höhe)
Motor: Vierzylinder-Benziner
Leistung: 124 PS bei 6 200 U/min
Max. Drehmoment: 155 Nm bei 4 000 U/min
Durchschnittsverbrauch (nach EU-Norm): 6,4 l Super
CO2-Emission: 151 g/km
Beschleunigung auf 100 km/h: 12,6 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit: 192 km/h
Leergewicht/Zuladung: 1 360 kg/535 kg
Kofferraumvolumen: 500 bis 1.478 Liter
Basispreis: 15?990 Euro

 

 

comments: Closed

Comments are closed.