Aug 24

Weltpremiere am Comer See

VW sieht neuen T-Roc

als Meilenstein

für die Offensive

im SUV-Segment

Von Lothar Jungmann

Der Tiguan hat bei Volkswagen einen kleinen Bruder bekommen. Dr. Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender der Marke Volkswagen (auf unserem Foto, links), sagte am 23. Augustanlässlich der Weltpremiere am Comer See in Italien: „Der T-Roc setzt einen neuen Maßstab im boomenden SUV-Segment. Mit seiner Funktionalität, Fahrdynamik und Technologie verkörpert der T-Roc alle guten Volkswagen Qualitäten. Er ist ein Meilenstein in unserer SUV-Offensive.“ Click here to read more.. »

comments: Closed
Aug 4

Intensivere und langfristige Zusammenarbeit: Opel wird strategischer Partner des BVB 09

Es „blitzt“ jetzt

auf den Trikots von

Borussia Dortmund

Von Lothar Dönges

Rüsselsheim/Dortmund.  Opel und Borussia Dortmund (BVB) verlängern ihre „erfolgreiche, hervorragende und tolle Partnerschaft“ um weitere fünf Jahre und zusätzlich zwei Jahre Option. In dieser Zeit soll die Zusammenarbeit zwischen dem hessischen Autobauer und dem westfälischen Fußball-Bundesligisten deutlich intensiviert werden. Opel wird ab der Bundesliga-Saison 2017/18 mit dem Markenlogo Blitz den Trikotärmel des BVB belegen und gehört damit zum Kreis der strategischen Partner des amtierenden deutschen Pokalsiegers und Champions-Liga-Teilnehmers. Click here to read more.. »

comments: Closed
Mai 3

Fahrbericht Mitsubishi Pajero 3,2 DID TOP: Der Offroader mit 30 Jahren Erfahrung

Konsequenter Nutzwert

und hoher Komfort

sind seine Stärken auf

Asphalt und im Gelände

Von Lothar Jungmann

Mehr als 220.000 Pajero wurden seit der Markteinführung des ersten Pajero Modells im Jahr 1983 in Deutschland verkauft. Der 1983 gestartete erste Pajero ist mittlerweile in der vierten Modellgeneration auf dem Markt und eine feste Größe im deutschen Fullsize-Offroader-Segment. Rund 185.000 Mal wurde er hierzulande verkauft, weltweit waren es mehr als 2,6 Millionen Fahrzeuge. Seine sprichwörtliche Robustheit und Zuverlässigkeit, überragende Fahreigenschaften im Gelände sowie bis zu 3,5 Tonnen Anhängelast und als souveräner Reisewagen haben ihn zu einer Legende seiner Zunft gemacht. Wir fuhren den Pajero 3,2 Liter DID in der TOP-Ausstattung mit Automatikgetriebe und fünf Türen. Sein Preis: 50.990 Euro. Click here to read more.. »

comments: Closed
Jan 20

Kia präsentiert europäische Version des Stinger in Mailand

Kia Stinger vorn (Foto Lothar Jungmann)Exclusiv für Europa

wird ein 2,2 Liter

großer Turbodiesel

mit 200 PS angeboten

Von Lothar Jungmann

Nur kurz nach der Weltpremiere des Kia Stinger auf der North American International Auto Show in Detroit (siehe unseren Bericht „Neue Sportlimousine bietet Dynamik pur“ vom 9. Januar) hat der koreanische Automobilhersteller jetzt in Mailand die europäische Version der neuen Sportlimousine vorgestellt. Unter der langen Motorhaube des Luxuswagens befindet sich einer von drei in Längsrichtung montierten Turbomotoren, die sich derzeit in den letzten Stufen der Abstimmung vor dem Einstieg in die Produktion befinden. Exklusiv für Europa bietet Kia einen 2,2-Liter Turbodiesel (147 kW/200 PS, Spitze: 225 km/h), wurde bei der Europa-Präsentation bekannt gegeben. Allen anwesenden Kia-Mitarbeitern standen dabei Stolz und Freude auf das neue Spitzenmodell ins Gesicht geschrieben als dieses aus einem Holzverschlag auf der Bühne herausknallte.. Im vierten Quartal diesen Jahres wird das 4,83 Meter lange, bisher stärkste Serienmodell in der Kia-Geschichte, in Europa zu haben sein. Click here to read more.. »

comments: Closed
Jan 9

Neue Sportlimousine bietet Dynamik pur: Weltpremiere des Kia Stinger in Detroit

kia-stinger-detroit04Entworfen in Frankfurt, 

erprobt auf dem Nürburgring

Ein neues Kapitel

in der Kia-Geschichte

Von Lothar Jungmann

Die North American International Auto Show (NAIAS) wird üblicherweise von den Premieren US-amerikanischer Hersteller dominiert. Diesmal steht ein koreanischer Newcomer mit europäischen Wurzeln im Rampenlicht: Die neue Sportlimousine Kia Stinger feiert auf der jetzt gestarteten Detroiter Messe (9. Januar) ihre Weltpremiere. Das fünfsitzige Fließheckmodell ist das bisher leistungsstärkste in der Kia-Geschichte und setzt einen neuen Impuls in einem Segment, das zurzeit vor allem durch Modelle europäischer Automobilhersteller geprägt wird. Der Kia Stinger wird mit verschiedenen Motorisierungen (188 kW/255 PS und 286 kW/ 365 PS) und Antriebsvarianten sowie einer luxuriösen Komfortausstattung angeboten und kommt Ende dieses Jahres in den USA und in Europa in den Handel. Click here to read more.. »

comments: Closed
Nov 9

Revolutionärer Stromer Opel Ampera-e: erster Auftritt in Deutschland

opel-ampera-frankfurt1Konkurrenzlose

Reichweite

von mehr als

500 Kilometern

 Von Lothar Jungmann

Im kommenden Jahr gibt Opel in allen Fahrzeugklassen Vollgas: „7 in 17“ heißt die Modelloffensive mit sieben Premieren für 2017. So viele Neuheiten hat Opel in seiner langen Geschichte – Fahrzeugbau seit 1899 – noch nie in nur einem Kalenderjahr auf den Markt gebracht. Die „7 in 17“ sind Teil der großen Modelloffensive mit insgesamt 29 neuen Modellen zwischen 2016 und 2020. In diesem Zeitraum werden sich die Ausrichtung sowie das Portfolio des Unternehmens komplett erneuert haben. Den Anfang machte am Dienstag  (8. November 2017) die Vorstellung des Ampera-e in Frankfurt. Der im Moment konkurrenzlose Stromer schafft elektrisch eine Reichweite von mehr als 500 Kilometer.  Er wird im Frühling 2017 in den Handel kommen. Die Preise stehen nocht nicht fest. „Er wird aber bezahlbar sein“, versicherte Dr. Ralf Hannappel, Direktor Elektrifizierung bei Opel. Click here to read more.. »

comments: Closed
Aug 26

Toyota senkt die CO2-Flottenemissionen in Deutschland auf 107,8 Gramm

Toyota Mirai blau, seiteBrennstoffzelle:

Mit dem Toyota Mirai

hat die Zukunft

im Autobau begonnen

Von Lothar Dönges

Im ersten Halbjahr 2016 hat Toyota die CO2-Flottenemissionen (Kohlendioxid-Ausstoß) seiner in Deutschland zugelassenen Neuwagen um 7,5 Prozent auf durchschnittlich 107,8 Gramm pro Kilometer gesenkt. Fast jedes dritte verkaufte Toyota-Fahrzeug fährt europaweit inzwischen mit Hybrid-Antrieb. In Deutschland liegt der Anteil sogar bei 37 Prozent. Die Hybrid-Technologie (Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor) sowie der Brennstoffzellen-Antrieb (Wasserstoff) werden künftig eine noch viel bedeutendere Rolle im Autoantrieb spielen. Click here to read more.. »

comments: Closed