Jan 9

Neue Sportlimousine bietet Dynamik pur: Weltpremiere des Kia Stinger in Detroit

kia-stinger-detroit04Entworfen in Frankfurt, 

erprobt auf dem Nürburgring

Ein neues Kapitel

in der Kia-Geschichte

Von Lothar Jungmann

Die North American International Auto Show (NAIAS) wird üblicherweise von den Premieren US-amerikanischer Hersteller dominiert. Diesmal steht ein koreanischer Newcomer mit europäischen Wurzeln im Rampenlicht: Die neue Sportlimousine Kia Stinger feiert auf der jetzt gestarteten Detroiter Messe (9. Januar) ihre Weltpremiere. Das fünfsitzige Fließheckmodell ist das bisher leistungsstärkste in der Kia-Geschichte und setzt einen neuen Impuls in einem Segment, das zurzeit vor allem durch Modelle europäischer Automobilhersteller geprägt wird. Der Kia Stinger wird mit verschiedenen Motorisierungen (188 kW/255 PS und 286 kW/ 365 PS) und Antriebsvarianten sowie einer luxuriösen Komfortausstattung angeboten und kommt Ende dieses Jahres in den USA und in Europa in den Handel. Click here to read more.. »

comments: Closed
Jan 4

Erste Bilder vom neuen Kia Picanto

Posted in Das Neueste, Kia

neuer-kia-picanto-vornDie dritte Generation

des weltweit erfolgreichen

Kleinwagens im A-Segment

kommt im 2. Quartal 2017

Der neue Kia Picanto, die dritte Generation des weltweit erfolgreichen Kleinwagens, feiert seine Premiere auf dem Genfer Autosalon (9. bis 19. März 2017). Nun hat der koreanische Hersteller erste Bilder des neuen A-Segment-Modells veröffentlicht, das im zweiten Quartal 2017 auf den Markt kommen wird. Der Newcomer mit der jugendlich-dynamischen Ausstrahlung, der auf den Bil dern in der Sportausführung GT Line zu sehen ist, wurde von den Kia-Design zentren in Namyang (Korea) und Frankfurt kreiert. Click here to read more.. »

comments: Closed
Okt 8

Neuer Kia Niro

kia-niro-seite-weissKompakter Crossover

mit SUV-Genen und

kraftvollem Design

Von Lothar Dönges

Der Niro ist das erste Kia-Fahrzeug mit Hybridantrieb, das auf einer speziellen Plattform für Eco-Fahrzeuge steht. Mit seiner sportlichen, SUV-ähnlichen Form und dem niedrigen Kraftstoffverbrauch verbindet es das Beste aus zwei Segmenten. Der Niro Hybrid ist ein Crossover mit einem 1,6-Liter-Benzinmotor und einem 32 Kilowatt starken Elektromotor, der mit einer Gesamtleistung von 141 PS (maximales Drehmoment 265 Newtonmeter) nach Werksangaben einen Kraftstoffverbrauch von nur 3,8 Litern (CO2-Emissionen 88 g/km) hat. Die Kraft wird über ein sechsstufiges Doppelkupplungsgetriebe an die Vorderräder übertragen. Click here to read more.. »

comments: Closed
Apr 14

Fahrbericht: Kia Sportage Generation drei

Posted in Fahrberichte, Kia

SportageKompakter SUV wird

seinem Namen

voll und ganz gerecht

Von Lothar Dönges

Seit 18 Jahren arbeiten Hyundai und Kian Hand in Hand. Beide Hersteller gehören zu einem Konzern. Als Strategie galt anfangs, dass Hyundai eher die Familienautos, Kia mehr die sportlichen Fahrzeuge baut. Von dieser Linie sind beide längst abgewichen. Mit dem Kompakt-SUV Sportage wird deutlich, wo Kia seine Zukunft sieht. Seit der ersten Generation des Sportage stellt nicht nur der Name des erfolgreichen Crossovers klar, wo das Auto positioniert ist. Gutes Design, gute Verarbeitung, aktuelle Helferlein, eine ordentliche Technik und die offensive Preisgestaltung sprechen eine deutliche Sprache. Click here to read more.. »

comments: Closed
Mrz 23

Kia bringt zwei neue Hybridmodelle und einen Sportswagon

Posted in Das Neueste, Kia

zoom-kia-niro-2016-officielKoreaner „schrauben“

kräftig am

Verbrauch

Kia hat in diesem Jahr Großes vor: gleich drei Modelle sollen auf den europäischen Markt kommen. Auf dem Genfer Automobilsalon stellen die Koreaner diese nun vor und läuten dabei eine Evolution hin zu besonders verbrauchsfreundlichen Fahrzeugen ein. Dazu gehört der Kia Niro (unser Bild), der ab dem dritten Quartal auf deutschen Straßen rollen soll. Das Besondere ist die Kombination aus Crossover-Modell und Hybridantrieb. Denn während der Niro von außen wie ein typischer SUV-Vertreter wirkt, schlägt unter der Motorhaube ein Doppelherz aus Elektro- und Verbrennungsmotor. Click here to read more.. »

comments: Closed
Jan 9

Fahrbericht Kia Venga

Kia Venga vornDer Minivan bietet maximalen

Platz für fünf Personen und

eine Menge Gepäck

Von Lothar Jungmann

Auch den Kompaktvan Venga bietet Kia in den Ausstattungspaketen „Attract“, „Edition 7“ und „Spirit“ an. Neben den zwei Benzinern gibt es den von uns gefahrenen 1,6-Liter CRDI-Diesel mit 128 PS (CO2-Ausstoß 125 g/km). Einschließlich Metallic-Lackierung kostete der topausgestattete Minivan 22 270 Euro. Die Liste der Zusatzausstattungen ist wie beim Rio kurz, und auch die immer noch ungewöhnliche Kia-Garantie über sieben Jahre und die kostenfreien Updates für das Navigationssystem gelten beim Venga. Click here to read more.. »

comments: Closed
Dez 18

Kia Ceed gründlich überarbeitet

Kia Ceed vornAlle drei Varianten

sind markanter

geworden

Von Lothar Dönges

Zum Modelljahr 2016 hat Kia seinen kompakten Cee’d in allen drei Modellvarianten (Grundmodell Cee’d, Kombi Cee’d Sportswagon und Dreitürer Pro-Cee’d) überarbeitet. Der Einstiegspreis bleibt unverändert bei 14 990 Euro. Der Koreaner ist durch die Modifikationen vom Design her noch moderner und markanter geworden. Der Innenraum wurde durch Details weiter veredelt.
Die überarbeitete Antriebspalette (alle Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6) beinhaltet auch einen neuen 1,0 Liter Kia Ceed hintenDreizylinder-Turbobenziner mit agilen 120 PS. Der 1,6-Liter-Turbodiesel wurde aufgerüstet und leiste jetzt 136 PS (bisher 128 PS).  Beim 1,6 CRDi kommt anstelle der bisherigen sechsstufigen Wandlerautomatik ein von Kia entwickeltes siebenstufiges Direktschaltgetriebe (DCT) zum Einsatz, das die CO2-Emissionen auf bis zu 109 g/km reduziert (Vorgänger 145 g/km).
Darüber hinaus bietet Kia für den neuen Cee’d zahlreiche neue Assistenzsysteme an.

Fotos (2): Lothar Dönges

comments: Closed