Dez 7

Mitsubishi Space Star bestes Benzinmodell im neuen ADAC „EcoTest“

mitsubishi-space-star-werbeplakatNeues Testverfahren ergänzt

Laborwerte durch

Verbrauchstests auf der Straße

 

Der Mitsubishi Space Star besticht nicht nur durch hohe Qualität, schickes Design und ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis, auch in puncto Effizienz und Umweltschonung zählt er zu den Besten. Das zeigen unter anderem die in dieser Woche veröffentlichten Ergebnisse des neuen ADAC EcoTests, bei dem der praktische Cityflitzer als bisher bestes Benzinmodell 76 von 100 möglichen Punkten sowie vier von fünf möglichen Sternen erhielt.

Beim jüngst nochmals deutlich verschärften EcoTest des ADAC – gekennzeichnet unter anderem durch angepasste Testzyklen auf Basis des künftigen Weltzyklus WLTC, strengere Schadstoffgrenzwerte und eine einheitlicheBewertung des CO2-Ausstoßes – werden Messungen auf dem Abgasprüfstand erstmals durch reale Messungen auf der Straße ergänzt. Eine transparente Punkte- und Sternebewertung ermöglicht zudem eine klassenunabhängige, uneingeschränkt vergleichbare Bewertung des Umweltverhaltens eines Fahrzeugs.

Dass ein gutes EcoTest-Ergebnis nicht nur mit alternativen Antriebstechnologien erreichbar ist, beweist der Mitsubishi Space Star“ sagt der ADAC zum hervorragenden Abschneiden des Space Star. „Der günstige Kleinwagen ist mit einem Benzinmotor ausgestattet, der durch geringen Verbrauch (5,2 l/100 km) und saubere Abgase punktet. Umweltschutz muss also nicht teuer sein.“

Die Mitsubishi Motors Corporation ist der älteste Automobil-Serienhersteller Japans. Bereits 1917 fertigte das Unternehmen das serienfähige Modell A in Kobe, es wurde von einem 2,8-Liter-Vierzylinder mit 35 PS angetrieben. 1921 begann die Produktion von Leichtlastwagen, 1934 entstand der erste Personenwagen mit Allradantrieb und Dieselmotor, der PX 33. Mit dem Geländewagen Pajero, dessen Wettbewerbsversion zwölf Mal die Rallye Paris Dakar gewann, hat Mitsubishi Geschichte geschrieben. Auch im On-Road-Rallyesport konnte die Marke punkten und gehört mit fünf Titeln als Rallye-Weltmeister zu den erfolgreichsten Autoherstellern dieses Wettbewerbs. Heute ist das Ziel nachhaltiger Mobilität in die Unternehmensstatuten eingebettet. Mit dem Elektrofahrzeug Mitsubishi Electric Vehicle gelang der Schritt in die E-Mobility, der Plug-in Hybrid Outlander ist das erste SUV Plug-in Hybrid mit Allradantrieb. L.J.

Foto: Lothar Jungmann

comments: Closed
Nov 10

„7 in 17“: Opel mit sieben neuen Modellen im Jahr 2017

Posted in Opel, Unternehmen
The new flagship: The new Opel Insignia makes its debut in 2017 as a sedan named Grand Sport.

Noch getarnt: der neue Opel Insignia Grand Sport

Modelloffensive

vom Ampera-e bis

zum neuen

Flaggschiff Insignia

Im kommenden Jahr gibt Opel in allen Fahrzeugklassen Vollgas: „7 in 17“ heißt die Modelloffensive mit sieben Premieren für 2017. So viele Neuheiten hat Opel in seiner langen Geschichte – Fahrzeugbau seit 1899 (!) – noch nie in nur einem Kalenderjahr auf den Markt gebracht. Die „7 in 17“ sind Teil der großen Modelloffensive mit insgesamt 29 neuen Modellen zwischen 2016 und 2020. In diesem Zeitraum werden sich die Ausrichtung sowie das Portfolio des Unternehmens komplett erneuert haben. Click here to read more.. »

comments: Closed
Nov 9

Revolutionärer Stromer Opel Ampera-e: erster Auftritt in Deutschland

opel-ampera-frankfurt1Konkurrenzlose

Reichweite

von mehr als

500 Kilometern

 Von Lothar Jungmann

Im kommenden Jahr gibt Opel in allen Fahrzeugklassen Vollgas: „7 in 17“ heißt die Modelloffensive mit sieben Premieren für 2017. So viele Neuheiten hat Opel in seiner langen Geschichte – Fahrzeugbau seit 1899 – noch nie in nur einem Kalenderjahr auf den Markt gebracht. Die „7 in 17“ sind Teil der großen Modelloffensive mit insgesamt 29 neuen Modellen zwischen 2016 und 2020. In diesem Zeitraum werden sich die Ausrichtung sowie das Portfolio des Unternehmens komplett erneuert haben. Den Anfang machte am Dienstag  (8. November 2017) die Vorstellung des Ampera-e in Frankfurt. Der im Moment konkurrenzlose Stromer schafft elektrisch eine Reichweite von mehr als 500 Kilometer.  Er wird im Frühling 2017 in den Handel kommen. Die Preise stehen nocht nicht fest. „Er wird aber bezahlbar sein“, versicherte Dr. Ralf Hannappel, Direktor Elektrifizierung bei Opel. Click here to read more.. »

comments: Closed
Okt 23

Fiat-Legenden und -Ikonen im 21. Jahrhundert

fiat-500-hintenModell-Offensive

in vielen Baureihen:

Neuer Tipo im

Kompaktsegment

Von Lothar Dönges (Text) und

Lothar Jungmann (Fotos)

Beim Autokonzern Fiat hat sich in jüngster Zeit viel getan. Mit dem in drei Varianten erhältlichen Tipo hat sich die italienische Marke im Kompakt-Segment zurückgemeldet. Der 124 Spider lässt die Roadster-Legende wieder aufleben, die Kleinwagen-Baureihen wurden modernisiert und um ein sportliches Top-Modell erweitert. Der Fiat 500 ist die ikonische Baureihe des Konzerns. Neben der Limousine ist auch ein Cabriolet mit Stoffverdeck im Programm. Modernste Entertainmentsysteme und Hightech-Audioanlagen ermöglichen entspannten Musikgenuss und mobilen Zugang zum Internet. Vier wirtschaftliche Motoren stehen zur Wahl, darunter als Seltenheit im Segment ein Turbodiesel. Click here to read more.. »

comments: Closed
Okt 21

Mitsubishi wertet Space Star, ASX und Outlander umfangreich auf

Mitsubishi Space Star, SeiteStylischer Cityflitzer

als „Diamant Edition“ 

auch mit schicker

Zweifarblackierung

Von Lothar Jungmann

Der im Frühjahr 2016 runderneuerte Kleinwagen Space Star erhält neue Sondermodelle mit den Namen „Diamant Edition“ (ab 11.290 Euro) und „Diamant Edition+“ (ab13.190 Euro). Wer einen charaktervollen Stadtflitzer moderner Prägung sucht, wird an diesen Angeboten kaum vorbeigehen können. Die Ausführung „Diamant Edition“ basiert auf der Ausstattung BASIS und dem 52 kW (71 PS) starken 1.0 MIVEC Benzinmotor mit Fünfgang-Schaltgetriebe, bietet allerdings zusätzlich eine Klimaanlage mit Pollenfilter, ein Audiosystem mit Radio, CD- und MP3-Funktion, „AUX-In“-Anschluss für externe Musikgeräte und vier Lautsprecher; ebenfalls serienmäßig an Bord sind eine USB-Audioschnittstelle und eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung. Auch die SUV ASX und Outlander wurden technisch und optisch umfangreich aufgewetet. Click here to read more.. »

comments: Closed
Okt 20

Suzuki ist der beliebteste Kleinwagenhersteller der Welt

suzuki_swift_sport-5-tuerer_3Erfolgsmodelle sind der

Klassiker Swift und das

kleine Raumwunder Celerio

Suzuki verkauft die meisten Kleinwagen weltweit. Zu diesem Ergebnis kommen die Experten des internationalen Marktforschungsinstituts IHS Automotive. Kein anderer Hersteller konnte im Jahr 2015 mehr Kunden von sich überzeugen als die Japaner: 10,3 Prozent der rund 24,776 Millionen verkauften Fahrzeuge aus diesem Segment trugen den Suzuki Schriftzug. Click here to read more.. »

comments: Closed
Okt 13

Mazda6: Das Flaggschiff fährt mit Hightech ins neue Modelljahr

msazda6-rot-seiteStressfreier mit

G-Vectoring Control

Limousine und Kombi

zum selben Preis

Von Lothar Dönges

Der Mazda6 ist und bleibt das Aushängeschild unserer Marke – auch und insbesondere hinsichtlich des Designs und der Technik.“ Mazda Deutschland-Geschäftsführer Bernhard Kaplan ist stolz auf sein Flaggschiff, das sich zum Modelljahr 2017 so komfortabel und sicher wie nie zuvor präsentiert. Das Anfang 2013 eingeführte Spitzenmodell der Japaner verfügt nach einem „Feinschliff“ neben zusätzlicher Ausstattung und verbesserten sowie erweiterten Assistenzsystemen und Komfortfeatures als erstes Mazda-Modell in Deutschland über G-Vectoring Control – ein neues System, das Handling und Fahrdynamik gleichermaßen verbessert. Click here to read more.. »

comments: Closed